Voller neuer Ideen

| Blog

Und? Hattet ihr Zeit den Sommer zu genießen? Habt ihr Neues ausprobiert, euch erholt und neue Motivation gesammelt? Wir von OTH Professional haben das auf jeden Fall. Den Sommer über haben wir einen ganzen Korb voll neuer Ideen gesammelt und sind jetzt motiviert daraus neue Angebote, Projekte, Veranstaltungen und Beiträge für euch zu kreieren.

Korb mit Erdbeeren

Neue Studienangebote laufen an

Also, was entdecke ich da alles in unserem Ideenkorb? Zunächst einmal viele neue Studienangebote. Wir wollen unser Spektrum weiter ausbauen und überlegen uns immer wieder neue Themen und Modelle für Studiengänge, Kurse und Zertifikate. Wir wollen noch nicht alles verraten, was uns für Möglichkeiten und Ideen im Kopf herum schwirren – darüber berichten wir in unserem Blog zu gegebener Zeit. Zunächst konzentrieren wir uns auf die neuen Studiengänge, die im Oktober an der OTH Amberg-Weiden anlaufen: Die Master in Handels- und Gesellschaftsrecht, Medizinrecht und Arbeitsrecht.

Costumized Inhouse geht an den Start

Außerdem haben wir nach der Sommerpause eine innovative Idee im Gepäck: Costumized Inhouse heißt das neue Angebot der OTH Amberg-Weiden. Es richtet sich an Unternehmen, die nach einer auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Weiterbildung für ihre Mitarbeiter suchen. Für sie entwickelt OTH Professional an der Hochschule ein spezifisches Angebot. Mit Siemens hat die OTH bereits zwei dieser individuellen Weiterbildungen entwickelt. Eine dritte ist in Planung. Doch auch anderen Unternehmen möchten wir diese Chance auf spezifische Mitarbeiterschulung anbieten. Wenn auch Ihr Unternehmen Interesse hat, wenden Sie sich an Anja Wurdack. OTH Professional wird gerne mit Ihnen dazu ein Konzept entwickeln.

Ein neuer Hochschulpräsident kommt

Was gibt es sonst noch Neues nach unserer Sommerpause? Ein neuer Hochschulpräsident, Prof. Dr. med. Clemens Bulitta, übernimmt ab Oktober die Leitung der Hochschule und auch er hat einige Ideen für die Hochschule im Gepäck. Unter seiner Führung soll die Hochschule ihr Profil weiter schärfen, lebenslanges Lernen stärker in den Fokus rücken, ihr Netzwerk ausbauen und sich zu einer Mitmach-Hochschule entwickeln. Wie genau die Pläne des designierten OTH-Präsidenten aussehen, darüber wollen wir bald in einem neuen Blogbeitrag berichten.

Die Webseite wird verbessert

Außerdem liegen noch viele Verbesserungsvorschläge für eine schönere, benutzerfreundlichere Webseite in unserem Ideenkorb. Schritt für Schritt soll die Homepage von OTH Professional übersichtlicher, intuitiver und praktischer werden. Ein zentraler Baustein, neben einem überarbeiteten Layout, wird ein Shopsystem sein. Damit lassen sich alle Angebote, Kurse, Zertifikate und Lehrgänge ganz einfach und schnell buchen.

Wir freuen uns darauf all diese Ideen und Neuerungen umzusetzen und starten nach der Sommerpause mit neuen Elan in anstehende Projekte und ein weiteres Jahr mit spannenden Blogartikeln.