Organisation

Lehrende (Modulverantwortliche)
Prof. Dr. Johann Strassl 
(Prof. Dr. Johann Strassl)

Zugangsvoraussetzungen

keine

Lernziele

Fachkompetenz: Organisationen finden wir überall. Die Gestaltung der Organisation ist die treibende Kraft, um die Produktivität und Effizienz der Unternehmen zu verbessern. Die Schaffung eines Wettbewerbsvorteils erfordert ausreichend Verständnis, wie die Gestaltung der Organisation ihren Beitrag zur Produktivitätssteigerung liefert. Im Laufe der Veranstaltung lernen Sie eine Vielzahl an Unternehmen kennen. 
Methodenkompetenz: Übungen und Fallstudien werden strukturiert analysiert und gelöst – unter Einsatz verschiedener Management-Werkzeuge. 
Sozialkompetenz: Übungen und Fallstudien werden gemeinschaftlich vorbereit und besprochen, um die Fähigkeiten der Argumentation und Präsentation zu erlernen und zu festigen.

Lerninhalte

Das Ziel der Veranstaltung ist die Vermittlung einer strukturierten und spannenden Behandlung von Themen der Organisation (z. B. Kapazitätsmanagement, Wertschöpfungsnetze, Produktentwicklung), wie sie für eine Vielzahl von Unternehmen zutreffen. Die Veranstaltung soll aufzeigen, welche Entscheidungen in einem Unternehmen getroffen werden müssen, die zentral für die Wettbewerbsfähigkeit sind. Die Veranstaltung soll pragmatisch sein, in dem sie die wichtigsten Themen und Herausforderungen der Organisation in der Praxis diskutiert. Ziel ist es dabei, Werkzeuge vorzustellen, die Sie tatsächlich anwenden können. Anschließend werden diese Management-Werkzeuge im Rahmen von Fallstudien mit den Teilnehmern strukturiert analysiert und gelöst. Die Veranstaltung soll international sein. Die meisten Unternehmensbeispiele sind aus verschiedenen europäischen Ländern.

Im Laufe der Veranstaltung lernen Sie eine Vielzahl an Unternehmen kennen. Dabei sollen immer zwei grundsätzliche Fragen gestellt werden:

  • Wie behauptet sich das Unternehmen im Wettbewerb oder wie erfüllt es seine strategischen Ziele?
  • Was kann im Sinne einer Produkt- und/oder Dienstleistungsorganisation getan werden, damit das Unternehmen effektiver arbeitet?


Lehrmaterial
Die Lehrmaterialen sind auf dem Lernmanagementsystem meet-to-learn erhältlich.

Veranstaltungstyp / Lehrmethoden
Seminaristischer Unterricht mit Fallstudien und Übungen

Internationalität
Unternehmen agieren heute global und international. Deshalb werden auch internationale Themen und Unternehmen besprochen. In diesen Fällen ist in den meisten Unternehmen die Geschäftssprache Englisch. Aus diesem Grund werden Sie mit deutschen und englischen Texten und Videos arbeiten.

Unterrichts- / Lehrsprache
Deutsch und Englisch

Verwendbarkeit
Die Veranstaltung legt die Basis für alle weiteren Module mit organisatorischen Fragenstellungen.

Leistungspunkte

5

Ort

OTH in Weiden

OTH Amberg-Weiden, Hetzenrichter Weg 15, 92637 Weiden

Raum

Wird noch bekannt gegeben.

Datum

18.03.–31.07.2019

Standardpreis

660,00

Zurück zur Liste