Wirtschaftsmathematik

Lehrende (Modulverantwortlicher)
Prof. Dr. Franz Seitz (Prof. Dr. Franz Seitz)

Zugangsvoraussetzungen

Mathematische Vorkenntnisse auf dem Niveau der 12. Klasse FOS/BOS bzw. Gymnasium Oberstufe.

Lernziele

Überblick über die finanzmathematischen Methoden als Hilfsmittel von Investitions- und Finanzierungsentscheidungen.
Kenntnis und Fertigkeit von Methoden der linearen Algebra und Analysis und Anwendung auf wirtschaftswissenschaftliche Probleme. 
Fachkompetenz: Mathematische Grundlagen zum Verständnis und zur Lösung wirtschaftlicher Probleme. 
Methodenkompetenz: Mathematische Methoden auf ökonomische Fragestellungen anwenden. 
Sozialkompetenz: abstraktes Denkvermögen schulen

Lerninhalte

Analysis und lineare Algebra

  • Aussagenlogik, Grundlagen der Arithmetik
  • Folgen und Reihen und ihre Anwendung in der Finanzmathematik
  • Funktionen einer und mehrerer Variablen
  • Differenzialrechnung
  • Integralrechnung
  • Vektoren und Matrizen
  • Lineare Gleichungssysteme
  • Determinanten

Lehrmaterial

grundlegend: Auer, B. & F. Seitz (2009), Grundkurs Wirtschaftsmathematik: 
Prüfungsrelevantes Wissen, praxisnahe Aufgaben, komplette Lösungswege, Gabler, 2. Auflage

ergänzend:

  • Partoll, H. & I. Wagner (2005), Mathe Macchiato Analysis, Pearson Studium
  • Ohse, D. (2004), Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler I, Analysis, 6. A., Vahlen
  • Ohse, D. (2000), Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler II, Lineare Wirtschaftsalgebra, 4. A. Vahlen

Übungsaufgaben und Tutorium werden angeboten.

Veranstaltungsty / Lehrmethoden

Virtuelle Vorlesung, ergänzende Präsenzstunden und Tutorien.

Unterrichts-/Lehrsprache

Deutsch

Besonderheiten

Virtueller Kurs. Nutzung des Lernmanagementsystems Blackboard (meet-to-learn).

Verwendbarkeit

Basiskenntnisse für die Anwendung in allen betrieblichen Funktionalbereichen.

Leistungspunkte

5

Ort

OTH in Weiden

OTH Amberg-Weiden, Hetzenrichter Weg 15, 92637 Weiden

Raum

Der genaue Stundenplan mit Raumangabe wird noch bekanntgegeben.

Datum

08.10.2019–08.02.2020

Standardpreis

660,00

Freie Plätze

6

Anmeldeschluss

30.09.2019

Anmeldung

Zurück zur Liste