Robotik - Programmierung und Handhabung

Dozent und Modulverantwortlicher

Michael Uschold

 

Heutzutage sind Roboter in industriellen Produktions- und Fertigungsprozessen nicht mehr wegzudenken. Industrieroboter können schneller und mit einer gleichbleibenden Qualität arbeiten. Mit dem zunehmenden weltweiten Trend zur Automatisierung nimmt auch das Einsatzspektrum für Robotertechnik stark zu. Doch wie lernt man den Umgang mit solchen Anlagen?

Im Rahmen des zweiteiligen Moduls "Robotik - Programmierung und Handhabung" zeigen wir Ihnen den Aufbau und die verschiedenen Arten von Robotersystemen auf und geben Ihnen einen fundierten Einblick in verschiedene Problemstellungen und Lösungsansätze beim Umgang mit Fertigungsrobotern: Das Basismodul „Grundlagen der Programmierung für Robotik“ vermittelt die Grundlagen der Programmierung von Robotern im Fertigungsbereich und kann - abhängig von Ihren Vorkenntnissen - optional belegt werden. Im Rahmen des Aufbaumoduls „Programmierung und Handhabung“ vertiefen Sie Ihre Kenntnisse im Bereich der konkreten Programmierung in einer Entwicklungsumgebung und wenden diese anhand praktischer Anwendungsbeispiele an.

Zielgruppe

Primär (berufstätige) technische Fachkräfte.

Zugangsvoraussetzungen

Zum Weiterbildungsangebot "Robotik - Programmierung und Handhabung" wird zugelassen, wer eine Hochschulzugangsberechtigung, oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit mind. 3-jähriger Berufserfahrung vorweisen kann.

 

Lernziele

Basismodul: Grundlagen der Programmierung für Robotik
Das Modul behandelt folgende Themen:

  • Grundlagen der Programmierung

Aufbaumodul: Robotik - Programmierung und Handhabung
Das Modul behandelt folgende Themen:

  • Roboter als Handhabungsgerät
  • Kinematik und Robotersteuerung
  • Daten und Datenstrukturen in der Robotik
  • Simulation von Applikationen
  • Anwendung von Praxisbeispielen

Kurszeiten / Termine

Freitags: 04.11., 11.11., 18.11., 25.11.2022: 14:00 bis 19:15 Uhr (6 UE/Veranstaltung)

Samstags: 05.11., 12.11., 19.11., 26.11.2022: 09:00 bis 16:00 Uhr (8 UE/Veranstaltung)

Umfang

Basismodul: 14 UE (á 45 Minuten)
Aufbaumodul: 42 UE (á 45 Minuten)

Kursort

OTH Amberg-Weiden am Campus in Weiden

Leistungspunkte

CP nach ECTS – 5

Datum

04.11.2022-26.11.2022

Standardpreis

während der Pilotphase im Turnus 2022 fallen keine Kosten für den Kurs an

Freie Plätze

10

Anmeldeschluss

21.10.2022

Kursanmeldung

Zurück zur Liste